Archiv für den Autor: georgedelmar

Stipendienvergaben

Mit 6 Stipendien wurden in diesem Jahr die künstlerischen Leistungen der diesjährigen AbsolventInnen der Meisterschule für Kunst und Gestaltung im Rahmen der Eröffnung ihrer Diplomarbeitsausstellung honoriert. Die Meisterschule für Keramische Formgebung darf sich über gleich 3 an ihre DiplomandInnen verliehenen Studienförderungen freuen. Ein spezielles Stipendium ging zudem noch an eine Schülerin der Keramik Art Craft.

Beate Gatschelhofer, Bildmitte, Trägerin des Ortweinstipendiums

Beate Gatschelhofer, Bildmitte, Trägerin des Ortweinstipendiums

An Beate Gatschelhofer wurde eines der Ortweinstipendien des Landes durch Mag. Patrick Schnabl, Leitung A9 Kultur, Europa, Außenbeziehungen der Steiermärkischen Landesregierung, vergeben. Im Rahmen dieses Stipendiums wird Beate von Multimedia-Künstlerin Katharina Swoboda in kooperativer Form als Mentorin begleitet. Ziel der Zusammenarbeit ist eine Präsentation gemeinsam erarbeiteter Projekte.

Daniela Gutmann: "Kann man mit Keramik tanzen?"

Daniela Gutmann: “Kann man mit Keramik tanzen?”

Daniela Gutmann wurde mit einem dreimonatigen Auslandsstipendium für eine Studienreise nach Taiwan, ebenfalls aus der Kulturabteilung des Landes kommend, ausgezeichnet.

v.l. Gregor Fauland, Nikolaus Hellmayr, Ingolf Christian, Lisa Manninger, Martin Hörl, Irmgard Schaumberger

v.l. Gregor Fauland, Nikolaus Hellmayr, Ingolf Christian, Lisa Manninger, Martin Hörl, Irmgard Schaumberger

Und nicht zuletzt erhielten Gregor Fauland, Meisterschule, und Lisa Manninger, Keramik Art Craft, Arbeitsstipendien des Keramischen Kreis Kapfenstein für die Keramischen Tage 2016, überreicht durch Vereinsvorstand Dr. Nikolaus Hellmayr. Gregor und Lisa wird damit ihr Aufenthalt in Kapfenstein, die Teilnahme an den Workshops während der Keramischen Tage und Kosten für Arbeitsmaterialien und Brände im Gesamtwert von jeweils etwa 1.000 € finanziert.

Einladung zur Diplomausstellung und Stipendienvergabe

Einladung der Meisterschule für Kunst und Gestaltung

Begrüßung
Christian Buchmann, Landesrat
Martin Hörl, Abteilungsvorstand für Art & Design

Akademie Graz – Stipendium
Astrid Kury, Präsidentin der Akademie Graz
Artist in Residence – Atelier im Schwimmbad Wies
Wolfgang Temmel, Künstler

Dienstag, 5. Juli 2016, 18:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. – 7. Juli 2016, jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr
HTBLVA Graz – Ortweinschule
Körösistraße 157,  8010 Graz

AUSSTELLUNG_MEISTERSCHULE_2016

Glastage – „Licht/Bewegung“

Workshop mit Renate Prehal

Glas als gestaltbarer Werkstoff übt durch seine zerbrechlich – transparente und, oft eigenwillig immaterielle, Licht verändernde Erscheinungsform eine besondere Faszination aus, der man sich nur schwer entziehen kann.

SchülerInnen der Keramik Art Craft und der Meisterschule hatten Ende April die Möglichkeit, unter begleitender Anleitung der Glaskünstlerin Renate Prehal – Werkhaus Kainach –  selbst erste Versuche im Umgang mit dem sensiblen Material zu unternehmen.

Ausgangsmaterial waren industriell hergestellte Glasröhren, die mit einem Gas-Bunsenbrenner bis zur Zähflüssigkeit erhitzt wurden und sofort durch Ziehen, Biegen oder Hineinblasen in eine gewünschte Form gebracht werden konnten. Mit verschiedenen Metalloxiden konnten die Gläser zudem partiell eingefärbt werden.

SchülerInnen aller plastischen Ausbildungsschwerpunkte – Keramik, Metall und Bildhauerei –  zeigten sich begeistert von der Arbeitsweise und spontanen Formbarkeit und konnten auf experimentelle Weise in „aufgeheizter Atmosphäre“ ihre ersten selbsthergestellten Glasobjekte bewundern.