Kategorie-Archiv: Aktuell

Zwischentöne

Irmgard Schaumberger und Renate Krammer  

                                                           Ausstellung-Zwischentoene-small

 

 

 

 

Die Ausstellung spürt den Anknüpfungspunkten zweier zeitgenössischer steirischer
Künstlerinnen nach, die mit ihren Arbeiten, in ihrer jeweils eigenen, sehr reduzierten, zarten Formensprache in Dialog treten.

Irmgard Schaumberger (1960 – 2018) interpretierte ihr Arbeitsfeld reflexiv als eines der
aktuellen, zeitgenössischen Kunst und arbeitete medienübergreifend konzeptuell in Keramik, Video und Installation. Ihr künstlerisches Schaffen wurde in zahlreichen Ausstellungen und durch Preise im In- und Ausland gewürdigt. Ab 1988 war sie Lehrbeauftragte für Keramische Formgebung an der HTL für Kunst und Design, 2000 übernahm sie die Leitung der
Meisterschule für Kunst und Gestaltung, Abteilung Keramische Formgebung in Graz.

Renate Krammer lebt und arbeitet in Kumberg und beschäftigt sich seit 1989 mit Malerei,
Grafik, Video, Fotografie und Bühnenbild. Sie verdichtet komplexe kunst- und kulturhistorische Beziehungsfelder auf eindrucksvolle Weise, indem sie die grundsätzliche Frage nach der Linie, deren Gestalt, Funktion und Bedeutung ins Zentrum ihrer Arbeit rückt.

 
Steirisches Feuerwehrmuseum
8522 Groß St.Florian
Marktstraße 1

Ausstellungseröffnung: Samstag, 16.März 2019, 15:00 Uhr

Eröffnung durch Abg.z.NR Werner Amon, MBA, Museumsobmann
Zur Ausstellung spricht Günther Holler-Schuster, Universalmuseum Joanneum

Dauer der Ausstellung:17.März  – 26.Mai 2019
Öffnungszeiten:Di – So, 10:00 – 17:00 Uhr

Steirisches Feuerwehrmuseum

¡EXCLAYM

4 Absolventinnen der Meisterschule für Keramische Formgebung an der Ortweinschule
laden zu ihrer Ausstellung im Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz ein.

Maria Ledam/Barbara Schmid/Marina Stiegler/Andrea Sadjak

Rund um den Internationalen Frauentag zeigt das Schaumbad eine zweiwöchige Schau von vier in Graz und der Steiermark tätigen Künstlerinnen mit Arbeiten zur Stellung der Frau in der
heutigen Gesellschaft. Die Positionen in der Ausstellung reflektieren die Sichtweisen dieser Künstlerinnen auf das Thema der Frau im politischen, sozialen, historischen, gesellschaftlichen und poetischen Kontext. Gemeinsam ist ihnen, dass ihr künstlerischer Ursprung in der Arbeit mit Ton liegt und sie sich auf vielfältige Weise interdisziplinär und intermedial weiterentwickelt haben. Sie wurden vom Ton als Urmaterial geprägt, ihr weiterer Weg durch den Ton als
Transformationsmaterial geebnet und die Türen zu anderen Zugängen konzeptuell eröffnet.

Fotocredit: Chris Strassegger

Fotocredit: Chris Strassegger

Fotocredit: Robert Supper

Fotocredit: Robert Supper

¡EXCLAYM
Eröffnung: Sa 02.03. 19:00 Uhr
Begrüßung: Mag.a Birgit Kulterer
Dauer der Ausstellung: 03.03.-17.03.2019

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz Puchstraße 41
schaumbad.mur.at
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Di – So 14:00 – 18:00 Uhr
und auf Voranmeldung unter: +436504304228

¡EXCLAIM_ClayXX_TON in TON_Schaumbad 03_2019

Mercedes Geissberger – Ausstellung in Leibnitz

Wir freuen uns die Ausstellung von Mercedes Geissbergers aktueller Arbeit bewerben zu können. Die Absolventin der Keramikabteilung an der Ortweinschule hat soeben ihr Malerei-Studium an der Universität Wien abgeschlossen und stellt in Leibnitz in der Galerie Marenzi aus.

Ausstellungsdauer: 12.Jänner bis 23.Februar 2019

Bilder von der Vernissage am 11.01.2019

PDF: einladung_geissberger