Einladung zur Diplomausstellung

und Stipendienvergabe der Meisterschule für Kunst und Gestaltung

Dienstag, 4. Juli 2017, 18:00 Uhr

Begrüßung
Mag. Christopher Drexler, Landesrat für Kultur, Gesundheit, Pflege und Personal
Mag. Martin Hörl, Abteilungsvorstand für Kunst & Design

Akademie Graz – Stipendium                                                                                                                Dr.in Astrid Kury, Präsidentin der Akademie Graz

Artist in Residence – Atelier im Schwimmbad Wies                                                                              BA Sarah Tünkler, für die Kulturinitiative Kürbis Wies

Die Ausstellung ist am Mittwoch, 5.7. und am Donnerstag, 6.7.2017 jeweils von 10 – 17 Uhr zu sehen

HTBLVA Graz – Ortweinschule
Körösistraße 157,  8010 Graz

Ausstellung-Meisterschule-Kunst-und-Gestaltung-Juli-2017

Galerientage Graz, Mai 2017

Aktuelle Kunst in Graz

Erstmals waren im Rahmen der Galerientage vom 5. – 7. Mai 2017 auch Exponate von             SchülerInnen unterschiedlicher Ausbildungsschwerpunkte aus Kunst & Design an der
Ortweinschule an mehreren Standorten zu sehen.

Mit dabei waren auch 2 Schülerinnen der Keramik Art Craft.

Lili Folger konnte ihre eindrucksvolle keramische Büste „Aleksander“ in der sehr prominent
besetzten Ausstellung „Dialogfeld Mensch – Auflösung und Metamorphose, der Blick des
Fremden ins innere Fremde“ in Gerhard Sommer’s Galerie Kunst und Handel präsentieren.

Lili Folger, Keramik Art Craft, mit ihrer Mutter und Aleksander   Aleksander von Lili Folger

Claudia Koller wurde, zu ihrer großen Freude, in Irmi Horn’s kunstGarten eingeladen, um dort „Ich & Du oder Sinnlichkeit & Sinn“ mit ihrem tiefsinnigen Objekt „Facebook“ zu bereichern.

Claudia Koller, Keramik Art Craft, spricht über ihr Facebook im kunstGarten   Elena Rothwangl, Katharina Suppan und Claudia Koller, Keramik Art Craft, mit Facebook im kunstGarten

Nicht nur die beiden jungen Künstlerinnen zeigten sich überrascht über die positive Resonanz, auch ihre betreuenden Lehrkräfte. Wir danken den beteiligten Galerien für ihre Offenheit
gegenüber junger keramischer Kunstentfaltung und hoffen, auch bei den nächsten
Galerientagen vertreten sein zu können.

Barbara Frischmuth zu Besuch

Barbara Frischmuth und Maria Rauch – zwei, die sich kennen, und das schon seit Marias frühen Kindertagen. Schon deshalb ließ es sich die Autorin nicht nehmen, noch am Vortag ihrer Lesung in der Schulbibliothek einen Blick in die Wirkungsstätte von Maria, Schülerin der Keramik Art Craft, zu werfen. Geduldig und interessiert, mit Sinn und Feingefühl für künstlerisches Schaffen, ließ sich Barbara Frischmuth durch die Ateliers führen und war aufrichtig beeindruckt von den Schülerarbeiten und der offenen Arbeitsatmosphäre in den Werkstätten.  

Barabara Frischmuth zu Besuch bei Manfred Kniepeiss in der Schuldirektion der Ortweinschule   Barbara Frischmuth und Maria Rauch bei Keramik Art Craft, Ortweinschule Christian Ingolf - Keramik Art Craft, Anette Spiegl - Bildhauerei Objektdesign Restaurierung, Ortweinschule, Barbara Frischmuth   Wolfgang Rahs und Barbara Frischmuth bei Metall Schmuck Design, Ortweinschule