ohne Titel, ohne Anrede

Beate Gatschelhofer, Absolventin der Meisterschule für Keramische Formgebung und Trägerin einer der beiden, 2016 vergebenen Ortwein – Stipendien des Landes Steiermark
(Mentorin – Katharina Swoboda), präsentiert ihre keramische Installation
ohne Titel, ohne Anrede  in Form einer Raumintervention
im
Schaudepot des Museums für Geschichte in Graz.

Die Eröffnung findet am Freitag, 14. Juli 2017 um 19:00 Uhr statt.

Ausstellungsdauer: 14. bis 28. Juli 2017
Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr

Museum für Geschichte
Sackstraße 16, 8010 Graz

 

Beate Gatschelhofer ohne Titel, ohne Anrede Beate Gatschelhofer_ohne Titel, ohne Anrede