Menü Schließen

Die Künstlerin Sabine Classen war dieser Tage zu Besuch in der Abteilung Keramik Art Craft. Sie ließ uns die handwerklichen und geistigen Prozesse verstehen, die zu Ihren großen, präzise gebauten Objekten führen. Begeistert hat Classen mit ihrem empirschen Zugang zu komplexen Falt- und Raumkörpern, die auch mathematisch berechenbar wären. Die spannenden Übungen waren einfach unterhaltsam. Classen hat ihre eigenen Vorstellungen von moderner Schule.

Organisiert hat den Besuch eine Absolventin der Meisterschule – besonderen Dank an Maria Wiedner – und natürlich an Sabine Classen.