Menü Schließen

Die keramischen Objekte von Thomas Marseiler faszinieren durch ihren Formenreichtum, der die Lust am Sehen bewusst macht. Diese autonomen Formen hält er frei von jeder inhaltlichen Überforderung und konzentriert sich auf grenzüberschreitende Erkundungen des Materials, insbesondere der Glasuren. So entstehen farbintensive Brocken oder rumplige Fundstücke, Meteoriten gleich. Eine ebensolche künstlerische Freude an der Freiheit  findet er in den Traditionen keramischer Gefäßkunst, die er in Arrangements von stillgestellter Zeitlichkeit zeigt. Er schafft so mit der keramischen Kunst eine atmosphärische Verdichtung, wie sie sonst eine Meisterschaft von Malerei oder Film ist.

Thomas Marseiler ist Absolvent der Meisterklasse für Keramische Formgebung der Meisterschule für Kunst und Gestaltung an der Ortweinschule Graz und Preisträger des Stipendiums der Akademie Graz 2021.

AKADEMIE  GRAZ, Neutorgasse 42, 8010 Graz

ERÖFFNUNG: 24.03.2022, 19.00
ÖFFNUNGSZEITEN: Mo – Do 10.00 -17.00, Fr 10.00 -14.00 und nach  Vereinbarung
AUSSTELLUNGSDAUER: 25.03.2022 bis 14.04.2022

Akademie Graz