Menü Schließen

Eine Annäherung an den Abschied

Ein intermediales Kunstprojekt von Andrea Sandjak

Die Schaumbad-Künstlerin (und Absolventin der Meisterklasse für Keramische Formgebung, Meisterschule für Kunst und Gestaltung an der Ortweinschule Graz) Andrea Sadjak hat die Wohnung ihrer im Dezember 2021 verstorbenen Mutter als Ausgangspunkt für eine sehr persönliche und poetische Arbeit genommen und sich ihr mit der ihr typischen künstlerischen Sprache über Porzellan und Ton angeeignet. Jedes Loch, jeder Zierrat erzählt Geschichte(n). Und so zeigt Sadjak höchst einfühlsame Geschichten aus ihrem gemeinsamen Leben, übersetzt fragile Erinnerungen in Porzellan gebrannte Bilder, fügt persönliche Zitate zu einer kollektiven Erfahrung von Demenz und dem Ringen nach Selbstbestimmung zusammen, während der Beat der Wiener Straße den unbarmherzigen Takt der Vergänglichkeit schlägt.

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz 

Soft Opening am 18. März ab 13:00 Uhr. Der Eröffnungstag endet mit einer Performance um 18:00 Uhr, in der etliche Handtaschen und flüssiger Ton eine gewichtige Rolle spielen.

Ausstellungsdauer: 18.März – 22.April 2022 

Öffnungszeiten: Mittwoch – Samstag 13 – 17 Uhr

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz

Puchstraße 41, 8020 Graz